LOCKDOWN FREE SHIPPING versandkostenfrei innerhalb Österreichs

Sieg für Team Melasan Sport beim King of the Lake

Der King of the Lake am Attersee, das größte Einzelzeitfahren Europas stellte das Saisonhighlight des Team Melasan Sport dar. Das Team startete in der Kategorie 4er Manschaftszeitfahren.

Die Erwartungen des Teams waren vorerst nicht sehr hoch, da 2 Tage zuvor aufgrund gesundheitlicher Probleme von Benedikt Sametinger ein Ersatzfahrer gesucht werden musste.

Somit startete das Team mit der Besetzung: Josef Dirnbauer Daniel Reiter, Matthias Wieneroither und Daniel Lehner.

Trotzt der kurzfristigen Umstrukturierung harmonisierte das Team perfekt und konnte erstmals in der Vereinsgeschichte den Sieg nach Hause holen. Nebenbei wurde mit einer Zeit von 58min 15sec für die 47,2km (Schnitt 48,6km/h) der alte Streckenrekord pulverisiert. 

Foto: Christa Ranetbauer