Datenschutzbelehrung

Datenschutzerklärung der MELASAN® Produktions- und Vertriebsges.m.b.H.

Wir, die Betreiber der Webseite der MELASAN® Produktions- und Vertriebsges.m.b.H. nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an datenschutzrechtliche Vorgaben. Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierunter fallen z.B. Informationen wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Wir möchten Sie im Folgenden darüber informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

1. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Die Webseite www.melasan-sport.at ist ein Angebot der MELASAN® Produktions- und Vertriebsges.m.b.H. Die MELASAN® Produktions- und Vertriebsges.m.b.H. ist somit Verantwortliche im Sinne des Art. 5 II DS-GVO.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter office@melasan.com sowie unter der im Impressum genannten Adresse.

2. Erhebung, Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten

Wir treffen Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen werden dabei selbstverständlich beachtet. Wir geben Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben hierzu eingewilligt oder es ist für Ihre Anfrage erforderlich. Für bestimmte Bereiche (z.B. die das Hosting unserer Webseite) sind wir jedoch auf den Einsatz von Dienstleistern angewiesen, die wir in der Regel über eine Auftragsverarbeitung auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichten. Wir behalten uns außerdem in Ausnahmefällen vor, bspw. im Falle von Anfragen zu unseren Produkten, Ihre personenbezogenen Daten an den aktuell gemeldeten und zuständigen Hersteller weiterzugeben. Unsere Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit verpflichtet. Sollten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese ebenfalls zur Vertraulichkeit verpflichtet sowie an die Datenschutzgesetze, andere gesetzliche Vorschriften und an diese Datenschutzerklärung gebunden.

3. Externe Links

Diese Webseite kann Querverweise (Links) auf externe Internetangebote enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Der Betreiber der Webseite vermittelt den Zugang zur Nutzung dieser fremden Internetangebote, ist aber für deren Inhalte nicht verantwortlich, da er die Übermittlung der Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht auswählt und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt, verändert oder zwischengespeichert hat. Wenn Sie die Webseite verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder anderen Webseite sorgfältig zu lesen.

4. Zwecke und Umfang der Datenverarbeitung beim Besuch der Webseite

4.1 Zugriff auf die Webseite

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite unseres Internetangebots und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert.

Jeder Datensatz besteht aus:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Endgeräts des Nutzers

  • Den Internet-Service-Providers des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Die vorherige Webseite, von denen der Nutzer auf unsere Webseite gelangt ist
  • Diverse Kommunikationsdaten

IP-Adressen speichern wir über einen Zeitraum von 14 Tagen in Server-Logfiles.

Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Internetauftritts zu gewährleisten.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

4.2 Google Tag Manager

Wir verwenden den Google Tag Manager zur Einbindung anderer einwilligungsbasierter Dienste (Google Analytics, Google Ads Conversion Tracking). Der Google Tag Manager verarbeitet keine personenbezogenen Daten über diese Dienste hinaus. Die Aktivierung des Google Tag Manager ist jedoch erforderlich, um die von Ihnen akzeptierten Dienste auszuführen. Daher ist der Einsatz des Google Tag Manager von Ihrer jeweiligen Einwilligung umfasst. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Für nähere Informationen über die Datenverarbeitung verweisen wir daher auf die jeweiligen Abschnitte zu den Diensten

4.3 Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem eines Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Daher haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen Ihrem Internetbrowser können Sie die Speicherung der Cookies und Übermittlung der enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können Einstellungen hier ändern.

4.3.1 Verwendung von Session Cookies

Unsere Webseite verwendet sogenannte Session Cookies. Diese dienen der Speicherung von Informationen, die Online-Aktivitäten einer einzelnen Browser-Sitzung zuordnen können. Dies ermöglicht eine Wiedererkennung Ihres Endgeräts, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Diese Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie Ihren Webbrowser schließen.

Session Cookies sind für einen einwandfreien Betrieb unserer Webseite erforderlich und dienen dazu ihren Fortschritt innerhalb einer Sitzung zu speichern, um Ihnen das Surfen leichter zu machen.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

4.3.2 Einbindung von Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Um das Kartenmaterial zur Verfügung zu stellen, werden technisch notwendige Daten von Google zu diesem Zweck verarbeitet.

Die Einbindung von Google Maps dient der bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite. Bis zur Aktivierung durch den Nutzer findet keine Datenübertragung statt.

Erst durch Ihre aktive Zustimmung werden Ihre Verbindungsdaten (insb. IP-Adresse) an Google übermittelt. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Für die weitere Datenverarbeitung ist Google LLC verantwortlich. Weitere Informationen finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.3.3 Verwendung von Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um die Webseite-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Webseite sowie Werbemaßnahmen zu optimieren.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben und bereitgestellt wird. Google verarbeitet die Daten zur Webseite-Nutzung und zeigen uns diese Daten in statistischer Form an. Google verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten und ist für die weitere Datenverarbeitung verantwortlich.

Während Ihres Webseite-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten

  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Klicks, Scroll-Verhalten und Verweildauer)

  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Webseite bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Diese Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen. Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthalten eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Webseite-Besuchen wiedererkannt werden können. Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert. Sollten Sie mit der Erfassung dieser nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung des Dienstes ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit hier widerrufen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.3.4 Verwendung von Google AdSense & Google Tag Manager

Wir nutzen Google Remarketing Tags. Dies sind Dienstleistungen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglicht. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird anschließend von Google um die letzten drei Stellen gekürzt, eine eindeutige Zuordnung der IP-Adresse ist somit nicht mehr möglich. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseite-Aktivitäten für die Webseite-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite-Nutzung und der Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Webseiten im Internet. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Webseite. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen können.

Unsere Webseite benutzt den Google Tag Manager zum Zwecke einer personalisierten, interessen- und standortbezogenen Online-Werbung. Die Option, die IP-Adressen zu anonymisieren, wird beim Google Tag Manager über eine interne Einstellung geregelt, die im Source dieser Seite nicht sichtbar wird. Diese interne Einstellung ist so gesetzt, dass die erforderte Anonymisierung der IP-Adressen erreicht wird.

Sie können interessenbasierte Werbung durch die Installation dieses Browser-Plugins unterbinden.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung des Dienstes ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit hier widerrufen.

Für die weitere Datenverarbeitung ist Google LLC verantwortlich. Weitere Informationen finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.3.5 Verwendung von Facebook Pixel, Facebook Custom Audiences und Facebook-Conversion

Innerhalb der Website wird das sog. “Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerkes Facebook (International: Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA | EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) eingesetzt.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook einerseits möglich, Sie als Besucher unserer Website als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. “Facebook-Ads”) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch Interesse an unseren Produkten und Informationen gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Wenn Sie der Nutzung der Facebook Webseiten „Custom Audiences“ widersprechen möchten, können Sie dies hier veranlassen.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung des Dienstes ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit hier widerrufen.

Für die weitere Datenverarbeitung ist Facebook verantwortlich. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

4.4 Weitere Datenverarbeitungen auf unserer Webseite

4.4.1 Kontakt per E-Mail, Telefon, Fax

Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse/Telefonnummer/Faxnummer, Nachrichtentext) nur, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Ihre Kontaktdaten nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Das ist in der Regel dann der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

4.4.2 Bestellungen

Auf unseren Webseiten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unsere Produkte und Dienstleistungen direkt zu bestellen.

Dafür verarbeiten wir folgende Daten von Ihnen:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Anschrift

Wir speichern die Daten für die Dauer des Vertrages sowie bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte und gesetzlicher Aufbewahrungspflichten. Da dies zur Abwicklung des angefragten Dienstes erforderlich ist, stellt Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO die Rechtsgrundlage dar.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt lediglich an unsere Dienstleistungspartner / Auftragsverarbeiter, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses eingebunden werden, wie z. B. Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister.

Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte, Freiheiten und berechtigten Interessen werden hierbei berücksichtigt. Sie haben die Möglichkeit, mittels Kontaktaufnahme an unten beschriebene Kontaktmöglichkeit ihren Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre für diesen Zweck verarbeiteten Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

4.4.3 Anmeldung zum Newsletter per Formular

Auf unserer Webseite können gegebenenfalls Newsletter mit allgemeinen und Produkt-Informationen abonniert werden, sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben.

Dabei benötigen wir folgende Daten von Ihnen:

  • Sprache
  • E-Mail-Adresse

Zusätzlich können Sie optional folgende Daten angeben:

  • Titel
  • Anrede
  • Vor- und Nachname
  • Zugehörigkeit

  • Firma

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO mit Ihrer Einwilligung. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse und der bevorzugten Sprache ausreichend. Ihre Einwilligung erfolgt im Rahmen eines sogenannten Double-Opt-In. In dem Zusammenhang werden zudem zur Dokumentation Ihrer Einwilligung die IP-Adresse des aufrufenden Rechners sowie das Datum und die Uhrzeit der Registrierung protokolliert. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen und unsere Newsletter abzubestellen, z.B. über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit.

4.4.4 Anmeldung zum Newsletter im Rahmen des Verkaufes einer Ware oder Dienstleistung

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, die wir im Rahmen des Verkaufes einer Ware oder Dienstleistung erhalten haben, für die elektronische Übersendung von Werbung für eigene Waren oder Dienstleistungen, die denen ähnlich sind, die Sie bereits bei uns erworben haben, soweit Sie dieser Verwendung nicht widersprochen haben. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an Direktwerbung. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden Sie im Impressum. Sie können auch den dafür vorgesehenen Link in der Werbe-E-Mail nutzen. Hierfür entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

5. Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, z.B. neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

6. Rechte der betroffenen Person

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO, soweit dem keine gesetzlichen Vorgaben entgegenstehen (insbes. nach Art. 15, 17 DS-GVO, §§ 34 und 35 BDSG).

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen. Dies gilt auch für Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben auf dem Postweg oder per E-Mail. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter office@melasan.com sowie unter der im Impressum genannten Adresse.

Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, können Sie sich mit Ihrer Beschwerde an eine zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden (Artikel 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

7. Nutzung von automatisierter Entscheidungsfindung oder Profiling

Wir nutzen grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling gemäß Artikel 22 DS-GVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.


8. Datenübermittlung in Drittstaaten

Wir übermitteln grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Drittstaaten, es sei denn Sie haben ausdrücklich hierin ausdrücklich eingewilligt. Sollte ein Drittstaatentransfer für bestimmte Funktionen nicht auszuschließen sein, finden Sie entsprechende Informationen in den jeweiligen Absätzen in dieser Datenschutzerklärung. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, weisen wir hiermit darauf hin, dass nach Meinung des EuGH derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer in die USA besteht. Dies kann mit Risiken für Ihre Datenschutzrechte einhergehen.



Stand der Datenschutzerklärung: 23.08.2021