1+1 GRATIS MHD AKTION:: Protein Snack 32 Erdbeere & Orange!

Eisenwurz Triathlon

Drittes Wochenende – dritter Triathlon – dritter Podestplatz für Gerald Will

Dieses Wochenende machte der heimische Triathlonzirkus in Garsten Station. Beim 6. Eisenwurzen Triathlon traten 242 Triathleten an, um sich über die Distanzen 500 Meter Schwimmen, 22 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen zu messen.

Ähnlich wie bei den vorangegangenen Bewerben in Linz (2. Platz) und Wels (2. Platz) lief es für den Routinier aus Wels wieder nach Wunsch.

Will stieg, an zweiter Position liegend, aus dem Wasser und übernahm auf dem Rad – seiner stärksten Disziplin – schnell die Führung. Der Routinier aus Wels suchte wie immer die Flucht nach vorne und stieg auch mit 32 Sekunden Vorsprung auf den Linz-Sieger Patrick Wisinger vom Rad.

Knapp 1,5 Minuten dahinter machte sich der stärkste Läufer im Feld, Duathlonstaatsmeister Christian Tortorolo, für seine Aufholjagd bereit.

Nach 3 von 5 Laufkilometern konnte Wisinger Will stellen und von hinten stürmte Tortorolo heran. Die letzten beiden Laufkilometern entwickelten sich zum Sekundenkrimi. Nach einem heißen Fight lief Tortorolo 11 Sekunden vor Wisinger über die Ziellinie, 13 Sekunden dahinter der Welser Gerald Will.

Hochzufrieden mit Platz 3 und dem dritten Podestplatz im dritten Rennen in Serie heißt es für den für das 4sports-Team startenden Welser in den nächsten Wochen, Kräfte für die zweite Saisonhälfte zu sammeln.

Ergebnis 6. Eisenwurzen Triathlon Garsten:

  1. Christian Tortorolo       59:24
  2. Patrick Wisinger           59:35
  3. Gerald Will                     59:48
  4. Gerald Steindl            1:00:24
  5. Rafael Lukatsch        1:00:26