Reisetage: Tipps und Tricks für Sportler

Reisetage können unseren Körper und die Psyche stark belasten. Speziell das lange Sitzen im Flieger kann die Leistungsfähigkeit in den darauffolgenden Tagen negativ beeinflussen. Jedoch gibt es bestimmte Methoden, die die Beschwerden mindern und einem Leistungsabfall entgegenwirken können. Die folgenden Tipps helfen mir persönlich bei langen Flügen während der Saison und können auch bei Autofahrten nützlich sein.  

Bekleidung

Für mich sind Kompressionssocken und Hosen, speziell wenn man lange sitzt und sich nicht ausreichend bewegen kann, essenziell für jeden Reisetag. Durch die Kompression wird Druck auf die Venen ausgeübt und sie werden entlastet. Der venöse Blutfluss wird gefördert und die Beine fühlen sich nach dem Flug oder der Fahrt leicht und entspannt an. Da diese Kompression auf lange Zeit unangenehm werden kann, sollte man darauf achten, die Socken erst kurz vor dem Flug anzuziehen und direkt danach wieder auszuziehen. Des Weiteren kann ein extra Sweater oder Ähnliches als ausgezeichneter Polster fungieren.  

Schlaf

Wichtig ist es, dass man sich schon vor der Reise über die Zeitumstellung informiert, damit man so gut wie möglich dem Jet-Lag entgegenwirken kann. Auf diese Weise kann man den Körper schon einige Tage davor darauf vorbereiten und sich darauf einstellen, wann und wie lange man im Flieger schlafen darf/sollte. Um möglichst gut schlafen zu können, bietet es sich an, eine Augenmaske und geräuschunterdrückende Kopfhörer mitzunehmen. Zusätzlich kann man den eigenen Gürtel locker um die Knie schnallen, damit sich die Beine entspannen können und ein ständiges Anstoßen mit dem Nachbarn / der Nachbarin verhindert wird.   

Fliegen dehydriert

Die trockene Luft im Flieger veranlasst, dass wir schneller dehydrieren. Daher ist es von Vorteil, wenn man zusätzlich noch eigenes Wasser oder eine Elektrolyt-Getränk mitnimmt und trotzdem trinkt, auch wenn man nicht unbedingt durstig ist. Außerdem sollte unbedingt auf Alkohol verzichtet werden, da dieser den Körper zusätzlich dehydriert.  

Bewegung

Verwende die Zeit, in der du wach bist und stehe regelmäßig auf, gehe im Flugzeug herum und mache einige Dehnübungen, um die Durchblutung zu fördern und Muskelsteifheit zu vermeiden. Im engen Raum kann auch eine Massage-Gun sehr nützlich sein, um die Muskeln zu entspannen.  

Snacks

Zu guter Letzt habe ich oft die Probleme, dass die Wartezeiten zwischen den Mahlzeiten im Flieger zu lange sind, ich nach dem Essen immer noch Hunger habe oder es nicht sehr gut schmeckt. Daher empfehle ich, eigene Snacks wie Nüsse, Trockenfrüchte oder Proteinriegel mitzunehmen. Lieber etwas zu viel als zu wenig einpacken.  

Ich hoffe meine Tipps helfen euch in der Zukunft bei der Anreise zu euren Wettkämpfen.

von Samuel Maier

  • PROTEIN DRINK Vanille

    31,50 

    5,83  / 100 g

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    • Aus echter Vanille von kontrolliert biologischem Anbau
    • Ideal zum Aufbau der Muskelmasse
    • Ist Fettarm und besitzt niedrigen Lactoseanteil
  • Carbo-Lipo BLOCKER

    29,90 

    56,42  / 100 g

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    • Reduziert die Aufnahme von Fetten & Kohlenhydraten
    • Optimiert für effektiven Gewichtsverlust
    • mit Body Shape Funktion
  • AMINO+ KAPSELN

    31,50 

    41,45  / 100 g

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    • Fördert Bildung von Muskulatur
    • Verkürzt Regenerationszeit der Muskeln
    • Empfohlen auch für ältere Menschen mit fortschreitendem Abbau der Muskulatur
  • L-CARNITIN add plus

    26,50 

    22,08  / 100 g

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    • Erhöht den Energiestoffwechsel
    • Ideal für Body Shaping