1+1 GRATIS MHD AKTION:: Protein Snack 32 Erdbeere & Orange!

Glycin

Glycin, die kleinste Aminosäure, gehört zu den nicht essentiellen Aminosäuren.

Funktionen:

  • Glycin ist ein wichtiger Bestandteil von Proteinen und auch bei der Bildung von DNS (Desoxyribonukleinsäure) beteiligt.
  • Glycin spielt zudem eine wichtige Rolle bei Entgiftungsreaktionen in der Leber.
  • Glycin wirkt außerdem im Zentralnervensystem als Neurotransmitter.

Natürliches Vorkommen:

  • Gelatine (23 g pro 100 g)
  • Erdnüsse (1,6 g pro 100 g)
  • Rindfleisch (1,5 g pro 100 g)
  • Hühnerei (0,5 g pro 100 g)

Empfohlene Tagesdosis:

ca. 1 – 10 g Glycin.